Solarlicht im Laufenriet

bpd.Mit der Erdverlegung der Freileitung entlang der Laufenrietstrasse durch die EKZ wurde auch die Strassenbeleuchtung entfernt. Aus Kostengründen wurde vorerst auf den Ersatz dieser Beleuchtung verzichtet. Nachdem durch die Bevölkerung ein Bedürfnis dieser Beleuchtung nachgewiesen werden konnte,  hat sich die Tiefbaukommission  Bubikon für die Anschaffung von drei Solarleuchten der Flimpex AG, Triesen LI, für Fr. 17‘476.10 als Pilotprojekt entschieden. Bei den eingesetzten Lampen handelt es sich um Strassenlampen des österreichischen Herstellers Hei. Die netzunabhängigen Solarlampen bieten eine preiswerte Alternative zu den herkömmlichen Strassenlampen. Werden positive Erfahrungen mit dem Einsatz von Solarlampen gesammelt, können solche Leuchten auch in anderen Aussenwachten eingesetzt werden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: