07. Oktober 2022
Bubikon ist zwar nicht die steuergünstigste Gemeinde im Bezirk Hinwil, aber die Gemeinde mit der tiefsten Arbeitslosigkeit. Das war mit einer Arbeitslosenquote von 0,8 Prozent auch im September so: 15 Frauen und 22 Mäner waren als arbeitlos gemeldet. Auf Rang 2 und 3 folgten Bäretswil (0,9 Prozent) und Fischenthal (1,0 Prozent). Im Bezirk insgesamt betrug die Arbeitslosenquote 1,7 Prozent, am höchsten war sie mit 2,2 Prozent in Wetzikon.
06. Oktober 2022
Der Gemeinderat Bubikon wehrt sich gegen die kantonale «Übergangsordnung zu den Kleinsiedlungen ausserhalb der Bauzonen» und beantragt namentlich die Zuteilung der Siedlung Widenswil in die Bauzone W1. Sieben Bubiker «Kleinsiedlungen» – so der amtsdeutsche Ausdruck – hat der Kanton auf ihren baurechtlichen Status hin überprüft: Brach, Bürg, Geissberg, Lanzacher/Sennschür, Tafleten, Wändhüslen und Widenswil («buebikernews» berichtete). Sie standen wie die anderen, insgesamt 276...
04. Oktober 2022
Die Nachfolge der Bubiker Friedensrichterin Dorothe Kienast wird definitiv in einer Kampfwahl entschieden: Die nach der ersten Veröffentlichung der eingereichten Wahlvorschläge gesetzte kurze Nachfrist hat keine Änderungen ergeben, wie aus der amtlichen Publikation vom Dienstag hervorgeht. Somit stellen sich der Bubiker Rechtsanwalt Ronald Kessler (FBV) und die Gossauer Rechtsanwältin und Mediatorin Carol Wiedmer (parteilos) zur Wahl. Die Urnenabstimmung mit leerem Wahlzettel und Beiblatt...
03. Oktober 2022
Bei der gewaltsamen Auseinandersetzung in Oetwil am See, die am Wochenende ein Todesopfer und mehrere Verletzte forderte, soll es um ein Drogengeschäft gegangen sein. Dies schreibt der «Tages-Anzeiger» in seiner Online-Ausgabe unter Berufung auf Personen aus dem Umfeld der am Streit Beteiligten. Die Staatsanwaltschaft hat inzwischen für einen der beteiligten jungen Männer Untersuchungshaft beantragt. Sie äussert sich nicht zu den Informationen des «Tages-Anzeigers».
02. Oktober 2022
In Oetwil am See ist in der vergangenen Nacht ein 17jähriger Teenager getötet worden. Laut der Kantonspolizei Zürich kam es zwischen mehreren Personen zu einer gewaltsamen Auseinandersetzung. Weitere Personen seien zum Teil schwer verletzt worden. Kurz nach Mitternacht ist bei der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Zürich die Meldung eingegangen, dass sich beim Busbahnhof und in der näheren Umgebung mehrere verletzte Personen befinden. Sofort ausgerückte Rettungskräfte kümmerten sich um...
30. September 2022
Bundesrat Ueli Maurer tritt auf Ende Jahr zurück. Das ergibt die Gelegenheit, sich zurück zu erinnern, als in Bubikon am 1. August 2011 Ausnahmezustand herrschte: Kein geringerer als der Finanzminister wurde, eingeladen von der SVP Bubikon, als Festredner erwartet – nicht im Chilehölzli, sondern auf dem Bubiker Schulareal, denn die Nationalfeier war gleichzeitig der Auftakt der Bubiker 1200-Jahr-Feier. Die Rede des Bundesrats war auf 21 Uhr angesetzt, aber der hohe Gast kam leicht...
30. September 2022
Heute Freitag (30. September 2022) um 17.00 Uhr startet Bubikon – nach zwei Jahren Corona-bedingter Pause – ins lange Chilbi-Wochenende. Das für diesen Anlass traditionell schöne und milde Spätsommerwetter wird zwar ausbleiben: Angesagt ist regnerisches und kühles Herbstwetter, was besonders für den Kinderflohmarkt am Samstagmorgen eher ungünstig ist. Erst ab Sonntag soll das Wetter wieder trockener und milder werden. Ansonsten aber erwartet die Chilbi-Fans viel Vertrautes: Das...
29. September 2022
Viele Menschen aus unserer Gemeinde, vor allem aus Wolfhausen, benutzen den Weg über die Siedlung Lenggis unmittelbar südlich der Gemeindegrenze, um nach Rapperswil und auf den Seedamm zu gelangen. Meistens kann so die Fahrzeit auf der oft mit Stau verstopften Rütistrasse etwas verkürzt werden. Diese Möglichkeit wird nun für rund Jahr – ab Oktober 2023 bis Herbst 2023 – wohl eingeschränkt: Das St. Galler Tiefbauamt und die Verkehrsbetriebe Zürichsee und Oberland (VZO) haben über...
28. September 2022
Das Rapperswiler Regionalsender Radio Zürise soll verkauft werden: Dies bestätigte Beat Lauber, Verwaltungsratspräsident der Zürichsee Medien AG, gegenüber dem Medienportal persönlich.com. Der Schritt steht im Zusammenhang mit einer Neuorientierung der Aktivitäten innerhalb der Besitzerfamilie Gut, die sich offenbar aus dem Mediengeschäft zurückziehen und sich auf ihr Liegenschaftenportefeuille konzentrieren will. Radio Zürisee gehörte 1983 zu den ersten legalen Lokalsendern der...
28. September 2022
«Am Herzen liegen den Verkehrsbetrieben Zürichsee und Oberland zufriedene Fahrgäste. Dafür setzen sich die 329 Mitarbeitenden tagtäglich mit Engagement und Überzeugung ein. Gross darum ist nun auch die Freude über die starken Resultate, welche in der aktuellen Fahrgastbefragung erreicht wurden.» So vermeldet die VZO die Ergebnisse der neuesten Fahrgastbefragung. Die guten Noten von Pünktlichkeit, Fahrpersonal und Sauberkeit der Busse seien besonders erfreulich. Funktionierende...

Mehr anzeigen