Badesaison 2013 am Bubiker Egelsee eröffnet

Bei leidlich schönem Wetter ist am Mittwoch die Badesaison am Bubiker Egelsee eröffnet worden: Lufttemperatur um 8.30 Uhr: 12,1 Grad, Wasser 13,5 Grad. Bereits um 9.00 Uhr habe er die erste Saisonkarte verkauft, erzählt Bademeister René Grogg. Diese werden neu mit Bild direkt am Computer erstellt, der Eintritt in die anlage erfolgt dann über ein neues Kartenlesesystem mit Drehkreuz (Bild links). Neu ist auch das Doppel-Beachvolleyballfeld, das an diesem Morgen allerdings noch unbenutzt ruht. Überhaupt waren es nicht Badegäste, die an diesem ersten Tag die Egelsee-Idylle genossen, sondern vor allem Wanderer und Spaziergänger auf Kaffeehalt. Und natürlich wie jedes Jahr die Fischer. Und was ist mit den Kormoranen, die hier noch vor kurzem das Regime führten? "Sind verschwunden", flachst einer der Fischer: "Sonst wären wir jetzt nicht am Fischen, sondern am Schiessen."

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: