Die Partei "gerecht"...

Schillernde Kandidatur für Bezirksrichterwahl 2014

Wie berichtet, hat für die Gesamterneuerungswahl des Bezirksgerichts Hinwil auch ein gewisser Vladimir Kucera eine Kandidatur für alle drei Wahlsegmente – vollamtliche Richter, teilamtliche Richter und Präsidium – angemeldet. Kucera, der als Berufsbezeichnung "Jurist" angibt, wirkte schon bei den letzen Wahlen im Jahr 2008 als schillernder Sprengkandidat. Im Jahr 2012 kandidierte er auch für eine Ersatzwahl ans Bezirksgericht Pfäffikon – damals erklärte der Bezirksrat seine Kandidatur jedoch für ungültig, da Kucera nirgends im Kanton Zürich angemeldet sei.

 

Diese Hürde hat Kucera diesmal geschafft: In der amtlichen Publikation taucht er mit einer Bäretswiler Adresse auf. Orginell ist in dieser Publikation die Parteibezeichnung: Während sich die anderen Kandiadten wahreitsgemäss mit SVP, FDP, SP, EVP und "parteilos" kennzeichnen, hat Kucera das Feld mit "gerecht" ausgefüllt – und ist damit beim Bezirksrat durchgekommen...

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: