Keine stille Wahl

Für die Gesamterneuerung des Bezirksgerichts Hinwil kommrt es am 9. Februar 2014 zu einer Urnenwahl: Wie der amtlichen Publikation der Wahlvorschläge vom Freitag entnommen werden kann, hat sich nebst den Bisherigen der Bäretswiler Vladimir Kucera als Sprengkandidat gemeldet, der schon vor sechs Jahren erfolglos kandidiert hatte. Wie berichtet treten alle Biherigen zur Wahl an, nämlich Susanne Bachmann (SVP), Thomas Frey (parteilos) und Andrea Vontobel (FDP) als vollamtliche sowie Silivia Marti-Rohr (FDP), Felix Müdespacher (SVP), Carmen Müller Fehlmann (SP) und Margrit Sigrist-Tanner (EVP) als teilamtliche Richter. Susanne Bachmann verteidigt zudem ihren Sitz als Präsidentin des Gerichts.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: