Das sind – hoffentlich – die richtigen Zahlen

Arbeitslosigkeit in Bubikon leicht gestiegen

Das Amt für Wirtschaft und Arbeit (AWA) des Kantons Zürich hat eine überarbeitete Fassung der krass fehlerhaften Arbeitlosenstatistik ("buebikernews" berichtete) veröffentlicht. Gemäss den korrigierten Zahlen waren im April in Bubikon 58 Personen (29 Frauen und 29 Männer) arbeitslos, fünf mehr als im Vormonat. Der Zuwachs von fünf Arbeitslosen (+ 9,4 Prozent) betrifft ausschliesslich die Frauen. Mit einer Arbeitslosenrate von 1,8 Prozent hat Bubikon weiterhin die geringste Arbeitslosigkeit im Bezirk. Hohe Arbeitslosenraten weisen Wald (3,4 Prozent) und Wetzikon (4,0 Prozent) auf. Der Bezirksdurchschnitt beträgt 3,0 Prozent. Auf Stellensuche waren in Bubikon im April 71 Personen, 34 Frauen und 37 Männer.

Zu der am Morgen publizierten ersten Fassung der Gemeindestatistik mit absurden Phantasiezahlen erklärte Can Arikan, Leiter der Kommunikation im AWA, gegenüber "buebikernews": "Wir werden zusammen mit unserem Controlling schauen müssen, wieso es nun zwei Monate nacheinander zu diesem Fehler kommen konnte."

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: