7 Arbeitlose in Bubikon, über 7000 in Egg?

Amt für Wirtschaft und Arbeit publiziert erneut völlig absurde Arbeitslosenzahlen

Zahlenchrüsimüsi beim Kanton....
Zahlenchrüsimüsi beim Kanton....

Ist die Arbeitslosigkeit in Bubikon im April so stark zurückgegangen, dass sie in der Statistik gar nicht mehr aufscheint? Gab es schon im Vormonat März in Bubikon nur gerade sieben Arbeislose? Zählt Rüti, in der Regel Oberländer Spitzenreiter in Sachen Arbeitslosigkeit, derzeit nur 24 Personen ohne Erwerbseinkommen, gegenüber 28 im März? Sind dagegen im beschaulichen Egg 7291 Menschen ohne Job, verglichen mit 7619 im März? Hat Weisslingen über 30 000 Einwohner, wo seine angeblich 1021 (!) Arbeitslosen doch einer Arbeitslosenquote von 3,2 Prozent entsprechen sollen, Oberrieden mit angeblich 2374 Arbeistlosen und einer Quote von 3,1 Prozent rund 75 000 Einwohner?

 

Das ist selbstverständlich alles Quatsch, steht aber genau so in der Monatsstatistik, die heute vom kantonalen Amt für Wirtschaft und Arbeit (AWA) publiziert wurde. Richtig ist: Bubikon zählte im März 53 Arbeitslose, Rüti 200, Egg 127. "buebikernews" bemüht sich, beim AWA die korrekten April-Zahlen zu beschaffen. Eine ähnliche Datenpanne mit völlig absurden Zahlen gab es bereits im März, bezogen auf die Februar-Zahlen ("buebikernews" berichtete).

 

"Wir kümmern uns um den Fehler und danken für den Hinweis", lässt Can Arikan, Leiter Kommunikaton des AWA, ausrichten. Eine Stunde später waren die Schrott-Zahlen aber immer noch im Netz.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: