3,2 Mio. für Bahnhofplatz

Die Gemeindeversammlung vom 14. März 2012 hat über die Finanzierung der Bahnhofplatz-Neugestaltung ("buebikernews" bereichtete) zu befinden: Beantragt ist die Genehmigung des Bauprojekts mit einem Kredit von Fr. 3 232 800.00.

 

Am 22. Dezember 2011 hat der Gemeinderat das Propjekt "Neugesatltung Bahnhofplatz Bubikon" der Hornberger Architekten AG, Zürich, genehmigt und den Anteil der Kosten von Fr. 1‘747‘000.-- für die Sanierung des Bahnhofplatzes als gebundene Ausgabe bewilligt. Insgesamt beträgt der Anteil der Politischen Gemeinde an den Kosten Fr.  4 980 000. Die Gemeindeversammlung hat somit über einen Baukredit von Fr. 3‘232‘800.00 zu befinden.

 

Der Gemeinderat ist laut Weisung überzeugt, dass die
Umsetzung dieses Projektes für die Neugestaltung des Bahnhofplatzes zweckmässig ist und die Ansprüche der Bevölkerung und der Pendler in hohem Masse erfüllen kann. Der Bahnhofbereich und das angrenzende Quartier würden mit dem Bauprojekt, das eine hohe ortsbauliche Qualität aufweist, nachhaltig aufgewertet. "Ein attraktiver und zweckmässiger Bahnhofplatz, eine integrierte Veloparkierungsanlage und die optimierten Buswartestellen geben dem Bahnhof ein frisches Gesicht und die Gemeinde erhält eine attraktive und freundliche Visitenkarte", schreibt der Gemeinderat.

 

Die weiteren Geschäfte der Gemeindeversammlung vom 14. März 2012 ("buebikernews" berichtete):

 

1200 Jahr-Feier – Antrag an die Gemeindeversammlung betr. Abnahme der Abrechnung über den Defizitbeitrag von Fr. 272'939.56 und Bewilligung eines Nachtragskredites von Fr. 42'939.56

 

Anschaffung eines zusätzlichen Fahrzeuges mit Schneepflug und Salzstreuer für den Unterhaltsdienst – Abnahme der Abrechnung über Fr. 247‘814.13 mit Minderkosten von Fr. 12‘185.87

 

Die Schulpflege legt dieser Gemeindeversammlung keine Geschäfte vor.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: