Riders in extremis

Jubel 47 Sekunden vor Schluss: Die Riders schiessen das "Golden Goal"
Jubel 47 Sekunden vor Schluss: Die Riders schiessen das "Golden Goal"

Das Kleinfeld-Team der Floorball Riders Dürnten – Bubikon – Rüti hat in der ersten Runde des Liga-Cups einen Sieg in extremis errungen: Auswärts schlugen die in der 4. Liga klassierten Oberländer den Zweitligisten Wehntal-Regensdorf mit 13:12. Der Siegestreffer gelang als "Golden Goal" in der Verlängerung 47 Sekunden vor Schluss. Zuvor war die seitens des Heimteams hart geführte Partei – einmal sassen gleich drei Regensdorfer gleichzeitig auf der Strafbank – sehr ausgeglichen verlaufen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: