Angetrunken verunfallt

Am frühen Samstagmorgen ist es auf der Oberen Bahnhofstrasse in Rapperswil  zu einem Selbstunfall eines Autolenkers gekommen. Dieser hat sich dabei nicht verletzt, lenkte sein Fahrzeug aber unter Alkoholeinfluss.

 

Ein 35-jähriger Autolenker fuhr kurz vor 5 Uhr morgens mit seinem Auto auf der Oberen Bahnhofstrasse von Jona in Richtung Rapperswil. Infolge Angetrunkenheit am Steuer verlor er die Herrschaft über sein Fahrzeug. Er überfuhr die Gegenfahrbahn und prallte dort frontal mit seinem Fahrzeug in einen Baum. Der Lenker blieb unverletzt. Das Fahrzeug erlitt Totalschaden. Am Baum sowie an der Strasseneinrichtung entstand Sachschaden im Betrage von mehreren tausend Franken. Der beim Lenker durchgeführte Atemlufttest ergab einen Wert von über 1.3 Promille. Ihm wurde nebst einer Blutprobe, der Führerausweis auf der Stelle abgenommen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: