Pfäffikerin vermisst

Bild: KAPO ZH
Bild: KAPO ZH

Vermisst wird seit Mittwochmittag (16.4.2014) in Pfäffikon die 13-jährige Viktoria Diakanua. Das Mädchen stieg gestern gegen 12.10 Uhr im Bahnhof Stettbach in die S3 Richtung Pfäffikon ZH um nach Hause zu gelangen. Sie ist an ihrem Wohnort in Pfäffikon nicht eingetroffen und wird seither gesucht.

Die Vermisste stammt aus dem Kongo, ist dunkelhäutig und trägt Afro-Zöpfe. Sie ist etwa 150 Zentimeter gross und von normaler Statur. Viktoria Diakanua spricht Französisch und Italienisch, jedoch nur gebrochen Deutsch. Angaben zu Ihrer aktuellen Kleidung sind keine vorhanden.

Personen, die Angaben zum Aufenthaltsort von Viktoria Diakanua machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Tel. 044 247 22 11, in Verbindung zu setzen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: