Messerstecher erwischt

Die Kantonspolizei St.Gallen hat einen 31-jährigen Schweizer festgenommen. Er gab zu, am Freitagabend (04.04.2014), in einer Bar an der Oberseestrasse einen 26-Jährigen mit einem Messerstich in den Oberschenkel verletzt zu haben.

 

Ermittlungen der Kantonspolizei St.Gallen führten am Sonntag zu einem tatverdächtigen Mann. Der 31-Jährige besitzt keinen festen Wohnsitz. Er konnte in einer Wohnung in Rapperswil-Jona festgenommen werden. In der polizeilichen Befragung gab er zu, mit einem Messer in den Oberschenkel eines 26-jährigen Barbesuchers gestochen zu haben. Der Beschuldigte fühlte sich von einer Gruppe von Barbesuchern provoziert. Bei der Tatwaffe handelt es sich um spitzes Besteckmesser. Dieses befand sich auf einem Tisch der Bar.

 

Die Staatsanwaltschaft des Kantons St.Gallen hat ein Strafverfahren wegen Körperverletzung gegen den 31-Jährigen eröffnet. Der Mann befindet sich in Untersuchungshaft. Das Opfer konnte das Spital am Mittwoch wieder verlassen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: