Messerstecher stach in Jona grundlos zu

Am Freitag (4. April 2014), gegen 23:00 Uhr, ist ein 26-jähriger Schweizer in einer Bar an der Oberseestrasse in Rapperswil-Jona durch einen Messerstich in den Oberschenkel verletzt worden. Der unbekannte Täter flüchtete in unbekannte Richtung. Die Kantonspolizei sucht Zeugen.

 

Gemäss ersten Erkenntnissen stach der unbekannte Täter unverhofft und grundlos mit einer Stichwaffe in den Oberschenkel des 26-Jährigen. Bei der Tatwaffe soll es sich um ein Küchenmesser gehandelt haben. Anschliessend sei der Unbekannte zu Fuss geflüchtet. Das Opfer, das durch den Stich nicht lebensbedrohlich verletzt wurde, wurde im dem Rettungswagen ins Spital gefahren.

Beim Täter soll es sich um einen 30 - 35 jährigen, ca. 170 cm grossen Mann mit mittellangen, schwarzen Haaren gehandelt haben. Der asiatisch aussehende Täter habe Schweizerdeutsch gesprochen. Personen, die Angaben zum Vorfall oder Täter machen können, werden gebeten, sich mit der Polizeistation Rapperswil-Jona, Telefon 058 229 57 00, in Verbindung zu setzen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: