Poststelle in Wolfhausen schliesst Anfang 2015!

Die Post Wolfhausen schliesst im ersten Quartal 2015. Die Postdienstleistungen werden künftig durch eine Agentur im Volg Wolfhausen erbracht.

 

Wie aus einer Information der Leiterin Poststellengebiet Wetzikon, Edith Brändli, und des Leiters Verkaufsgebiet Winterthur-Schaffhausen, Marcel Stillhart, hervorgeht, wird die Massnahme mit einer "ungenügenden Nutzung des Postschalters" begründet. 2012 gab es im Tagesdurchschnitt 154 Einzahlungen, 372 Briefe und 37 Pakete. Die Post habe im Juli 2013 den Kontakt mit den Behörden gesucht, um das weitere Vorgehen zu klären: "Als Alternative zur Beibehaltung der Poststelle präsentierten wir den Behörden die Modelle Agentur ("Post beim Partner") und Hausservice ("Post an der Haustüre"). Der Dialog mit den Behördenvertretern sei in einer angenehmen und konstruktiven Atmosphäre verlaufen: "Trotzdem kam es zu keiner Einigung."

 

Unter Verweis auf die Grösse und Einwohnerzahl der Gemeinde sprach sich der Gemeinderat für die Weiterführung der Poststelle in der heutigen Form aus. Aus seiner Sicht sei die Schliessung der Poststelle "aus politischen und sozialen Gründen abzulehnen". Eine Agentur lasse sich mit der Verpflichtung der Post zum Service Public nicht vereinbaren.

 

"Nach Abwägung aller Fakten und Argumente haben wir uns inzwischen für eine Agentur im Volg Wolfhausen entschieden", schreiben Edith Brändli und Marcel Stillhart. Die Veränderung sei im ersten Quartal 2015 geplant. Solange die neue Lösung nicht umgesetzt ist, bleibt die Poststelle Wolfhausen in Betrieb.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: