Viele Highlights in der neuen Ritterhaussaison

Auch in diesem Jahr öffnet das Museum des Ritterhauses am 1. April seine Türen und lädt ein zu einem Spaziergang durch die Welt der Ritter, Ritterorden und die Geschichte des Hauses. Ab dem 11. Mai stehen dann wiederum „Fenster“ im Vordergrund: Nachdem wir 2013 mit fenestra das Fenstermuseum eröffnet haben, kommt diesen auch in diesem Jahr eine besondere Bedeutung zu. Die Fenster sind „Die Augen der Häuser“. Ihre Form, Anordnung und Grösse bestimmen den Eindruck eines Gebäudes. Wie verändert man diesen Eindruck, wenn man beispielsweise eine Burg mit einem gotischen Kirchenfenster versieht? Oder umgekehrt? An einer neu gestalteten Magnetwand können Jung und Alt mit Formen und Gesichtern spielen und dabei ihren Blick auf Architektur schärfen. Diese Kinderwand wird am 11. Mai um 15.00 Uhr mit einer Muttertagsführung eröffnet (inkl. eines kleinen Wettbewerbs und einer süssen Belohnung für Kinder und Mütter).

 

Generationen im Museum



GiM-live! Generationen im Museum? Das ist etwas für Neugierige. Hier wird das Museum anders erlebt – ungewohnt. Mit jemand älterem oder jüngerem eine kurze Geschichte zu einem Ausstellungsgegenstand erfinden. Diese auf einem Rundgang erzählen und bei einer kulinarischen Überraschung andere Neugierige kennen lernen. Möglich ist dies für eine Gruppe Neugieriger am 24. Mai und öffentlich am 7. Juni jeweils um 15.00 Uhr. Wer zu den Neugierigen gehört, kann sich gerne bei der Museumsleiterin Daniela Tracht unter daniela.tracht@ritterhaus.ch melden!

 

Der Malteserfalke und das Ritterhaus


Der Hauptversammlung am 21. Juni folgt am Sonntag, 22. Juni der Tag der offenen Tür mit den Nyffeler Oldies zur Matinée und anschliessend den Männerchören Oberdürnten und Bubikon sowie bekannten Ländlerformationen aus dem Zürcher Oberland und natürlich gratis Eintritt ins Museum des Ritterhauses. Ab 15.00 Uhr können Sie den Flug des Falken beobachten und von Eric Widmer viel über diese faszinierenden Greifvögel und die Falkenjagd erfahren, und nicht zuletzt was der Malteserfalke mit dem Ritterhaus zu tun hat.
Im Sommer organisiert dann das Züriwerk Platte wieder das beliebte Open Air Kino und die „Lake City Stompers“ begeistern am 24. August mit swingendem Jazz unter den Linden im Hof des Ritterhauses.

 

Das meistgedruckte Buch der Welt



Vom 28. September bis 26. Oktober wird die Ausstellung „Erlebniswelt Bibel – die Bibel entdecken mit allen Sinnen“ zu sehen sein. In fast jedem Haushalt findet sich eine Bibel. Und auch in vielen Hotelzimmern – weltweit. Die Bibel ist auch das meist gedruckte Buch der Welt! Aber warum? Die Ausstellung lädt ein, die historische und kulturelle Herkunft dieses Buches kennen zu lernen. Dabei werden alle Sinne angesprochen: Es darf gefühlt, gehört, gerochen, geschmeckt und natürlich gesehen werden. Rätsel und Quiz laden Alt & Jung zum Miterleben ein. Das vielseitige Angebot rund um die Ausstellung ist in Vorbereitung und wird noch bekannt geben.

Das Jahresprogramm im Überblick
JP_RHG_2014_web.pdf
Adobe Acrobat Dokument 969.2 KB

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: