Akte Riders ungelöst

Unter dem Titel "Akte FBRDBR – ungelöst" berichtet heute das Frauen-Unihockeyportal "ladystrike.com" über die anhaltenden Irrungen und Wirrungen rund um den Oberländer NLA-Verein Floorball Riders Dürnten – Bubikon – Rüti. Aufgerollt wird die von überraschenden Rücktritten und Trainerwechseln geprägte Geschichte der Riders im letzten Jahr: Sportchef Oli Bachofen, Präsident Peter Buchs, Spielerin Kim Buchs (Tochter des Kurzzeitpräsidenten), Spielerin Tamara Schmucki, Trainerduo Stefan Jakob und Jürg Kihm, Trainerduo Enrique Gomez und Erich Egli – sie alle haben den Verein unter mysteriösen Umständen und teilweise nach kurzer bis sehr kurzer Zeit verlassen.

Laut Ladystrike hält das Personenkarussell an: Nach dem Abgang von Gomze/Egli im Januar 2014 seien plötzlich wieder Jakob/Kihm an der Bande aufgetaucht und inzwischen offenbar auch verpflichtet worden, obwohl bereits eine andere Zusage – jene von Kevin Kyburz – vorlag. Mannschaft und Vorstand seien sich über die Neubesetzung des Trainerpostens nicht einig gewesen. Zu erwähnen ist, dass die interimistisch amtenden Herren-Trainer Marcel Cappelletti und Ueli Schurter zwar nicht die anhaltende Niederlagenserie brechen, aber immerhin den freien Fall mit hohen Zu-Null-Kanterniederlagen abbremsen konnten.

Vor den Abstiegsplayouts gegen Höfen werde hinter vorgehaltender Hand bereits über neue Transfers zu anderen Vereinen gesprochen, resümiert Ladystrike.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: