Schutzzonen überprüfen

Rund 45 % der geförderten Trinkwassermenge für das Versorgungsgebiet Bubikon und Wolfhausen stammt aus den Grundwasserpumpwerken Fuchbühl und Sennwald. Die Schutzzonen dieser Grundwasserfassungen wurden 1995 festgesetzt. 1999 haben sich die gesetzlichen Bestimmungen des Gewässerschutzgesetzes geändert, weshalb die Lage der Schutzzonen überprüft und die Schutzzonenreglemente überarbeitet werden müssen. Dazu hat die Tiefbaukommission einen Kredit von Fr. 26‘000.00 inkl. MwSt. bewilligt.

Bauarbeiten an der Wihaldenstrasse schreiten voran

 

Die Bauarbeiten an der Wihaldenstrasse haben nach der Pause über Weihnachten und Neujahr wieder planmässig starten können. Die Bauarbeiten kommen gut voran, wobei der hochliegende Fels massgeblich den Takt angibt. Ein Teil der mangelhaften Kanalisationsleitungen kann mittels einer grabenlosen Innensanierung instand gestellt werden. Die Arbeiten wurden nach erfolgter Submission der wirtschaftlich günstigsten KA-TE AG, Waldkrich, zum Preis von Fr. 80‘553.30 inkl. MwSt. vergeben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: