Sanierung in Wolfhausen

Die teilweise noch aus dem Jahr 1914 stammende Versorgungsleitung entlang der Neuhusstrasse bis zur Herschärenstrasse muss gemäss dem Generellen Wasserversorgungsprojekt (GWP) ersetzt werden. Das Teilstück entlang der Neuhusstrasse, von der Berlikonerstrasse bis Neuhus, sowie die Verbindungsleitung Unter Rennweg bis Berlikon, kann zusammen mit der Sanierung der Goldingen-Meilen-Leitung bereits im laufenden Jahr ausgeführt werden. Das entsprechende Projekt wurde vom Gemeinderat genehmigt und für die Ausführung wurde ein Kredit von Fr. 475‘000 bewilligt. Nach Durchführung einer Submission im Einladungsverfahren werden die Tiefbauarbeiten zum Preis von Fr. 144‘523.45 an die Usseglio Bau AG, Rüti, und die Sanitärarbeiten zum Preis von Fr. 131‘712.25 an die Josef Peterer Haustechnik AG, Wolfhausen, vergeben. Die Arbeiten sind bereits im Gang und sollten, mit Ausnahme allfälliger Deckbelagsarbeiten, bis im Frühsommer 2014 abgeschlossen sein.
Aus dem GWP 2012 ist ersichtlich, dass zur Leistungssteigerung des Löschschutzes im Gebiet Geissberg eine neue Verbindungsleitung von der Herschärenstrasse bis zum Geissbergweg notwendig ist. Das entsprechende Projekt der Frei + Krauer AG wird genehmigt und ein Kredit von Fr. 175‘000 für die Ausführung bewilligt. Die Tiefbauarbeiten wurden zum Preis von Fr. 79‘288.05 an die Zumbach Tiefbau, Wald, und die Sanitärarbeiten zum Preis von Fr. 36‘208.75 an die Josef Peterer Haustechnik AG, Wolfhausen, vergeben. Mit den Arbeiten wird demnächst begonnen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: