Bubiker Reformierte legten 2013 deutlich zu

Mit 3062 Gemeindegliedern Höchststand erreicht

Am 31. Dezember 2013 lebten in Bubikon 3062 Reformierte – 38 mehr als ein Jahr zuvor und so viele wie nie zuvor in der Geschichte unserer Gemeinde. Dies geht aus der heute auf der Website der Gemeinde Bubikon publizierten Bevölkerungsstatistik hervor.

 

2012 hatte die evangelisch-reformierte Kirchgemeinde noch 3024 Mitglieder umfasst. Der bisherige Höchststand datiert von 2010, als 3050 Reformierte in Bubikon lebten. Zugelegt haben 2013 auch die Katholiken, allerdings weniger stark als die Reformierten. Die römisch-katholische Kirche wuchs im letzten Jahr um 22 Mitglieder, von 1783 auf 1805 Personen. Bloss um 20 Personen angestiegen ist der Anteil der übrigen Konfessionen und Konfessionslosen in Bubikon, nämlich von 2049 auf 2069 Personen.

 

Die Gesamtbevölkerung der Gemeinde Bubikon wuchs 2013 nur sehr moderat um 80 Personen, von 6856 auf 6936 Einwohnerinnen und Einwohner.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: