Riders mit roter Laterne

Da war die Welt noch in Ordnung: Die Riders bejubeln die 1:0-Führung gegen Höfen
Da war die Welt noch in Ordnung: Die Riders bejubeln die 1:0-Führung gegen Höfen

Die Floorball Riders Dürnten – Bubikon – Rüti haben auch das zweite Spiel der Doppelrunde an diesem Wochenende verloren: In der Elba-Halle in Wald verloren sie im Kellerduell gegen Schlusslicht Höfen 4:7. Mit dieser erneuten Niederlage haben die Oberländerinnen nun ihrerseits die rote Laterne gefasst. (Ausführlicher Spielbericht folgt)

 

Dürnten-Bubikon-Rüti - UHC Höfen 4:7 (1:2, 2:3, 1:2)

Sporthalle Elba, Wald ZH. 75 Zuschauer. SR Bösch/Rosenberger.
Tore: 2. Timmel (Benz) 1:0. 5. Bleuer (Dazio) 1:1. 14. Meer (Egli) 1:2. 21. Isjomina (Ramussen) 2:2. 30. Regula Seiler (Baumann) 2:3. 32. Hirschi (Dazio) 2:4. 36. Benz 3:4. 37. Winkler (Egli) 3:5. 59. Kihm (Timmel) 4:5. 60. (59:55) Egli 4:6. 60. (59:59) Knutti 4:7.
Strafen: 4mal 2 Minuten gegen Dürnten-Bubikon-Rüti. 1mal 2 Minuten gegen UHC Höfen.

 

 

In Action: Maria Rasmussen, die Autorin der Unihockey-Spielberichte
In Action: Maria Rasmussen, die Autorin der Unihockey-Spielberichte

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: