Fahrzeuge beschädigt

Die Kantonspolizei Zürich hat in der Nacht auf Samstag (18.1.2014) aufgrund einer Bürgermeldung zwei Jugendliche eruiert, die in Wetzikon parkierte Fahrzeuge mutwillig beschädigt haben.

 

Kurz nach 23.30 Uhr ging bei der Einsatzzentrale der Kantonspolizei Zürich der Anruf eines Passanten ein, dass an der Guldisloostrasse mehrere Personen geparkte Autos mit Fusstritten traktieren würden. Aufgrund der Angaben des Melders konnten die Polizisten zwei Jugendlichen ermitteln und befragen. Sie waren geständig, einen Lieferwagen und einen Personenwagen mit Fusstritten beschädigt zu haben. Die beiden 15- und 17-jährigen Italiener, die im Bezirk wohnhaft sind, haben sich nun wegen Sachbeschädigung vor der zuständigen Jugendanwaltschaft zu verantworten.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: