Weihnachtszeit ade...

Mit dem heutigen Dreikönigstag endet die schöne Weihnachtszeit – und es beginnt die für viele noch fröhlichere Fasnachtszeit! Vor allem am Obersee wird der 6. Januar als Start in die närrische Zeit noch tüchtig gefeiert: In Altendorf und Tuggen mit Dekorationseröffnungen, in Feusisberg, Freienbach, Galgenen, Pfäffikon, Schindellegi, Schübelbach, Siebnen und Wilen mit abendlichem Fasnachtseinschellen.

 

In Bubikon starten die fasnächtlichen Aktivitäten dieses Jahr allerdings erst im Februar, mit dem Höhepunkt am Wochenende vom 22. und 23. Februar. Am Samstag, 22. Februar, geht in der Mehrzweckhalle Spycherwise in Bubikon der traditionelle Hilaria-Maskenball über die Bühne respektive den Turnhallenboden – unter dem vielversprechenden Motto "Begägnigszone". Am Sonntag sind dann die Kinder an der Reihe, mit Kinderumzug und Kindermaskenball. In den Hilaria-Nachbaroasen Dürnten und Rüti wird die Fasnacht am 1. März (Barfestival) respektive am 8. März (Bierkommers und Maskenball) gefeiert).

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: