Mit Käfer und Riemliski ins Goldingertal

Februar 1968: Die schneereichen und kalten Winter der sechziger Jahre – die, wie wir heute wissen, eine Folge der überirdischen Atomtests waren – bescherten dem Goldingertal einen Wintersport-Boom. So kam das "Zürcher Oberland" zu seinem ersten echten Skigebiet. Wenigstens fast, denn der Atzmännig liegt natürlich nicht auf Zürcher, sondern auf Sanktgaller Kantonsgebiet. Dieser Beitrag wurde am 6. Februar 1968 in der Sendung "Antenne" des Schweizer Fernsehens ausgestrahlt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 1
  • #1

    Erich Vontobel (Samstag, 04 Januar 2014 13:12)

    Cooler Beitrag!

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: