Das bewegte Bubikon...

...im März 2013: Verbot der Himmelslaternen

Bubikon sorgt nur selten für nationale Schlagzeilen. Meistens sind es eher skurrile Geschichten, die dazu Anlass geben, wie zum Beispiel Fotoshootings in leichter Bekleidung an historischen Stätten. Im März 2013 war es wieder mal soweit: Das Verbot des Gemeinderates, auf Gemeindegebiet so genannte Himmelslaternen steigen zu lassen, erschreckte nicht nur die liberalen Kommentiergeister unserer freisinnig-demokratischen Regionalzeitung. Selbst die Gralshüterin des Libertarismus an der Zürcher Falkenstrasse, das Weltblatt NZZ, sah sich genötigt, das Schreckgespenst eines bürokratischen Polizeistaates mit Druckerschwärze an die Wand zu malen.


Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: