Fahrerflucht nach Auffahrunfall in Jona

Am Dienstagnachmittag (17.12.2013), um 15:45 Uhr, ist auf der Rütistrasse in Jona ein unbekannter Mann mit seinem Auto auf das Auto einer 40-Jährigen aufgefahren. Er verliess anschliessend die Unfallstelle. Die Kantonspolizei St.Gallen sucht Zeugen.

 

Die 40-Jährige fuhr mit ihrem Auto von Rapperswil in Richtung Rüti. Am Lichtsignal bei der Holzwiesstrasse (Schönaukreuzung) bremste die Frau an der roten Ampel ab. Ein nachfolgender Autofahrer bemerkte dies zu spät und prallte mit seinem Auto ins Heck des Autos der 40-Jährigen. Die beiden Beteiligten hielten anschliessend bei einer Bushaltestelle an, um den Schaden zu klären. Als ein Linienbus nahte, erklärte der Unbekannte, dass er auf einem Parkplatz bei der Meienbergstrasse umparkieren werde. Anschliessend fuhr der Mann auf der Rütistrasse in Richtung Rapperswil davon.

 

Beim Auto des Mannes handelt es sich um einen anthrazitfarbenen Peugeot Kombi mit Zürcher Kontrollschildern. Das vordere Kontrollschild sowie die Stossstange dürften leicht beschädigt sein. Der Unbekannte war ca. 45 Jahre alt, 170 cm gross, trug einen Schnauz, schwarze Hosen und Pullover und sprach schweizerdeutsch.

 

Der unbekannte Mann oder Personen, die Angaben zum gesuchten Auto oder dem Fahrer machen können, werden gebeten, sich beim Polizeistützpunkt Schmerikon, Tel. 058 229 52 00, zu melden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: