Bubikon spendet für Taifun-Opfer

Anfang November 2013 wütete auf den Philippinen der Taifun „Haiyan“, einer der schlimmsten Stürme seit Einführung der Messung von Wirbelstürmen, und verursachte enorme Zerstörungen mit über 5‘000 Todesopfern und unermesslichem Leid in einem grossen Teil des Landes.
In Anlehnung an die Praxis bei vergleichbaren Katastrophen der letzten Jahre hat der Gemeinderat der Glückskette aus dem Gemeinderatsfonds einen Betrag von Fr. 10‘000.-- für die kurz- und langfristige Hilfe überwiesen. Die Glückskette bietet Gewähr dafür, dass die Hilfe auch bei den bedürftigen Menschen ankommt und in sinnvolle Projekte investiert wird.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: