Öl auf der A53

Am Dienstag (19.11.2013) ist in den frühen Morgenstunden die Fahrbahn der A53 sowie die Strasse durch Schmerikon und Uznach auf unbekannte Art und Weise verschmutzt worden. Die Polizei sucht Zeugen.

 

Bei der Kantonspolizei St.Gallen sind Hinweise eingegangen, dass die Fahrbahn rutschig und gefährlich sei. Eine Kontrolle ergab, dass die Fahrbahn mit Öl verschmiert war. Die Ölspur startete auf dem Normalstreifen der A53, Fahrtrichtung Hinwil – Reichenburg, und fand sich dann wieder in der Ausfahrt Schmerikon sowie auf dem Weg durch Schmerikon und Uznach.

 

Der Verursacher dieser Ölspur oder Personen, die Angaben zu diesem Vorfall machen können, werden gebeten, sich beim Polizeistützpunkt Schmerikon, Tel. 058 229 52 00, zu melden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: