SVP-Schulpflegerin kandidiert als Parteilose für Schulpräsidium!

Hauskrach bei der Bubiker SVP offensichtlich

 

Jetzt ist es offensichtlich: Bei der Bubiker SVP herrscht dicke Luft: Andrea Eva Keller, bisher Vertreterin der SVP in der Schulpflege, hat ihre Kandidatir für das vakante Schulpräsidium angemeldet – als Parteilose! Dies geht aus der Kandidatenliste der ZO-Wahlplattform hervor.

 

Unmittelbar nach der Bekanntgabe des Rücktritts von Schulpräsident Hans Murer (parteilos, von der CVP nominiert) hatte der SVP-Vorstand die – von keiner Mitgliederversammlung abgesegnete – Kandidatur von Vorstandsmitglied Ueli Giger bekannt gegeben. Das hat gemäss Informationen von "buebikernews" zu enormen parteiinternen Spannungen geführt, denn Andrea Eva Keller wäre als SVP-Schulpräsidiums-Kandidatin ebenfalls gerne zur Verfügung gestanden.

 

Nun hat sie offensichtlich diie SVP verlassen und sich entschieden, als Parteilose anzutreten. "buebikernews" hatte letzte Woche über den Rücktritt von SVP-Präsident Toni Hintermann berichtet. Ob ein Zusammenhang besteht, ist noch offen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: