Entscheide über Grenzen sollen an der Urne fallen

Die katholische Kirchgemeinde St. Niklaus (Hombrechtikon, Grüningen, Bubikon) entscheidet an ihrer Kirchgemeindeversammlung vom 5. Dezember 2013 (20.00 Uhr, kath. Pfarreizentrum Hombrechtikon) über eine wichtige Änderung in der Kirchgemeindeordnung. Die Kirchenpflege schlägt vor, dass künftig über Anpassungen der Gemeindegrenze an der Urne abgestimmt werden muss. Hintergrund bildet die seit Jahren andauernde Diskussion, ob die Gemeindegrenze zur Kirchgemeinde Rüti verschoben werden soll. Sowohl Bubiker wie auch Wolfhauser Katholiken gehören staatspolitisch zur Kirchgemeinde Hombrechtikon. Seelsorgerisch werden die Bubiker jedoch von Rüti betreut, was zur Folge hat, dass die Bubiker Katholiken dort, wo sie die Kirche besuchen, nicht stimmberechtigt sind. Dies soll, so ein Antrag der Kirchenpflege Rüti, durch eine Grenzverschiebung geändert werden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: