"AMP Bubikon" mit eigener Website

Bild: www.amp-bubikon.ch
Bild: www.amp-bubikon.ch

Dass es in Hinwil einmal einen "AMP" (Armeemotorfahrzeug-Park) gab, der zwar noch immer existiert, heute aber "Armeelogistikcenter" heisst, dürfte den meisten Oberländern geläufig sein. Weniger bekannt ist, dass auch Bubikon seit über 10 Jahren über einen AMP verfügt: "AMP Bubikon" nennt sich eine Gruppe von Familienangehörigen und Freunden um Christoph Isler, die Freude daran hat, alte Motorfahrzeuge zu restaurieren und an Treffen zu präsentieren. Was mit einem ausrangierten Unimog begann, ist seit den neunziger Jahren zu einem respektablen Fuhrpark von 14 Militär-Oldtimern angewachsen. Seit wenigen Tagen verfügt der "AMP Bubikon" nicht nur über eine eiegene Facebook-Seite, sondern auch über eine attraktive Website (www.amp-bubikon.ch).

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: