Schnellfahrer gebüsst

Am Sonntagnachmittag (20.10.2013), zwischen 14:45 Uhr und 16:15 Uhr, sind an der Rapperswilerstrasse in Eschenbach anlässlich einer Geschwindigkeitskontrolle mehrere Auto- und Motorradfahrer aufgefallen, weil sie zu schnell unterwegs waren. Insgesamt wurden neuen Personen gebüsst.

 

Insgesamt sind sieben Männer und eine Frau im Alter zwischen 22 und 53 Jahren mit einer Busse bestraft worden. Sie fuhren in der 50 km/h-Zone mit Geschwindigkeiten zwischen 69 km/h und 78 km/h. Davon handelte es sich bei zwei Personen um Motorradfahrer, bei den restlichen um Autofahrer. Eine 39-jährige Automobilistin wurde mit ihrem Auto mit 87 km/h gemessen. Sie musste ihren Führerausweis abgeben.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: