An der Kämmoostrasse wird Lücke geschlossen

Bild: zvg
Bild: zvg

Der Regierungsrat hat im Juni 2002 das Projekt für den Rad- und Gehwegausbau im Abschnitt Ritterhaus- bis Wolfhauserstrasse festgesetzt und den Kredit bewilligt. Ein Teil dieser Strecke ist gebaut und in Betrieb, das knapp 40 Meter lange Teilstück im Bereich der Fussgängerschutzinsel ist noch nicht erstellt. Diese Lücke wird nun geschlossen, wie das kantonale Tiefbauamt mitteilt. Die Bauarbeiten beginnen am Montag, 28. Oktober 2013, und dauern voraussichtlich bis Ende November 2013. Die Bauarbeiten werden in Etappen ausgeführt, der Verkehr wird teilweise mit einer Lichtsignalanlage geregelt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: