Tessiner randalierten

Bild: KAPO SG
Bild: KAPO SG

Von auswärts angereiste Fans des Hockeyclubs Ambri-Piotta haben am Samstagabend (19.10.13) in Rapperswil-Jona nach Spielschluss randaliert und die Polizei mit Gegenständen beworfen. Die Polizei musste Pfefferspray einsetzen. Ausserdem beschädigten sie ein Schiebetor. Es entstand ein Sachschaden von mehreren Tausend Franken. Kurz zuvor konnte die Polizei in den Fancars mehrere Kilos Pyrogegenstände (unser Bild) sicherstellen. Kurz vor Mitternacht bestiegen die Randalierer die Cars. Mit Polizeibegleitung wurden die Fahrzeuge auf den Heimweg gebracht.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: