Riders ausgeschieden

Nach einen dramatischen Kampf über vier Drittel sind die Floorball Riders Dürnten – Bubikon – Rüti im Penaltyschiessen gegen die Wizards Bern Burgdorf aus dem Schweizer Cup ausgeschieden. Nach einer ausgeglichenen Partie stand es zum Schluss der regulären Spielzeit 6:6. Die Verlängerung brachte keine Tore.

 

Wizards Bern Burgdorf - Dürnten-Bubikon-Rüti 7:6 n.P. (2:2, 1:2, 3:2, 0:0, 1:0)

Neue Schützenmatt, Burgdorf. SR Hohl/Keel.
Tore: 1. Piotrowska (Häubi) 1:0. 9. Röder (Spaargaren) 1:1. 15. Fergg (Timmel) 1:2. 19. Marendaz 2:2. 22. Moser (Marendaz) 3:2. 28. Pfister (Fergg) 3:3. 34. Röder 3:4. 46. Rudh 4:4. 50. Eigentor 4:5.52. Fergg (Legowska) 4:6. 56. Kaltenrieder (Zimmermann) 5:6. 57. Zimmermann (Lackovà) 6:6.
Penaltyschiessen: Rudh verschiesst. Radacsi trifft 0:1. Cina trifft 1:1. Timmel verschiesst. Lackovà verschiesst. Fergg verschiesst. Zimmermann trifft 2:1. Isjomina verschiesst. Piotrowska trifft 3:1.
Strafen: keine Strafen gegen Wizards Bern Burgdorf. 2mal 2 Minuten gegen Dürnten-Bubikon-Rüti.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: