Herbalife-Werbung von bubikon.ch entfernt

Die offizielle Website der Gemeinde Bubikon (www.bubikon.ch) bietet unter anderem auch einen Veranstaltungskalender. Hier finden sich allerlei Hinweise auf Anlässe aus dem Dorfleben, vom Seniorennachmittag über die Öffnungszeiten der Ludothek bis zu Events im Ritterhaus.

 

Manchmal verirren sich aber auch eher seltsame Hinweise in diese Agenda. Zum Beispiel der Hinweis auf ein "Fitcamp mit anschliessender Ernährungsunterstützung Herbalife24", eine Veranstaltung, die vom 22. Oktober 2013 bis zum 21. Oktober 2014 immer Dienstags im "Kreativ Raum" an der Lochrütistrasse in Wolfhausen von den "Workouttrainern" Alex und Martina Laager durchgeführt wird. Der Eintrag beschränkt sich nicht auf Angaben über Veranstaltungsort und -Zeit, sondern ist ein eigentlicher Werbespot für allerlei Produkte der Marke Herbalife.

 

Herbalife-Produkte – mit Preisen im drei- bis vierstelligen Bereich – werden in einem so genannten Strukturvertriebssystem vermarktet. Solche Strukturvertriebs- oder Multilevelmarketing-Systeme sind nicht unumstritten: Sie basieren darauf, dass Kunden selber Berater und Verkäufer der Produkte werden. In Belgien wurde Herbalife im Jahr 2011 vom Brüsseler Handelsgericht als illegales Pyramidensystem verurteilt.

 

Wie kommt solche Werbung auf die offizielle Gemeindewebsite? In den Veranstaltungskalender kann sich jedermann online mit einem Anlass eintragen, der ein Login einrichtet. Die Einträge werden vor der Freischaltung aber kontrolliert, wie es auf der Gemeindeverwaltung heisst. Hinweise auf kommerzielle Veranstaltungen sollten nicht publiziert werden. Unmittelbar nach dem Rechercheanruf von "buebikernews" wurde der Eintrag auf der Gemeindewebsite entfernt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: