Einbrecher in Egg

Ein Iraker ist kurz nach einem versuchten Einschleichediebstahl in eine Wohnung eines Mehrfamilienhauses am Sonntagvormittag (13.10.2013) in Hinteregg (Gemeinde Egg ZH) durch die Kantonspolizei Zürich verhaftet worden.

 

Kurz vor 11 Uhr meldete ein Geschädigter, dass er soeben einen mutmasslichen Einbrecher überrascht habe und dieser nun aus seiner Parterre-Wohnung geflüchtet sei. Aufgrund dieser Meldung wurde in der Umgebung des Tatortes mit mehreren Patrouillen gefahndet.
Gegen 11.30 Uhr fiel einem ebenfalls beigezogenen Diensthundeführer der Kantonspolizei Zürich in der Umgebung ein verdächtiger Mann auf, welcher auf das Signalement des Täters passte. Dieser ergriff kurz darauf die Flucht. Der Asylbewerber konnte wenig später durch den Deutschen Schäferhund „Opal vom Kieferngarten“ in einem nahegelegenen Garten aufgespürt und trotz heftiger Gegenwehr arretiert werden.

Der 33-jährige irakische Staatsangehörige verhielt sich während der Befragung renitent und beschimpfte und bespuckte die Polizeifunktionäre sowie den anwesenden Dolmetscher. Er wurde der zuständigen Staatsanwaltschaft zugeführt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: