Bewaffneter Überfall auf Coop Eschenbach

Am Donnerstagmorgen (10.10.2013), um 06:30 Uhr, sind an der Obergass in Eschenbach zwei Angestellte im Coop-Verkaufsgeschäft von einem jungen Mann mit einer Waffe überfallen worden. Der Täter erbeutete mehrere tausend Franken, die in einem Tresor deponiert waren.

 

Die 32-jährige Coop-Angestellte hörte einen Knall, weshalb sie sich über den Hintereingang nach draussen begab, um nachzusehen. Dort erwartete sie ein mit einem Schal vermummter Mann, der sie mit einer Faustfeuerwaffe bedrohte und zurück in den Laden drängte.

Eine der zwei anwesenden Angestellten mussten den Tresor öffnen. Der Täter behändigte daraus mehrere tausend Franken Bargeld, welches er in den Trainingsanzug stopfte, den er trug. Er flüchtete über den Hinterausgang und bestieg ein schwarzes Auto mit Stufenheck. Dieses fuhr in Richtung Kirche davon. Die sofort eingeleitete Fahndung verlief bis anhin negativ. 

 

Der Unbekannte war 20-25 Jahre alt, 170-175 cm gross, schlank und mit einer Faustfeuerwaffe bewaffnet. Er trug einen schwarzen Trainingsanzug mit weissen Streifen, dazu eine schwarze Kappe sowie einen schwarzen Schal, mit dem er sich vermummte. Der Mann sprach akzentfreies Schweizerdeutsch.

 

Personen, welche Angaben zum gesuchten Mann oder dem Raubüberfall machen können, werden gebeten, sich mit dem Polizeistützpunkt Schmerikon, Tel. 058 229 52 00, in Verbindung zu setzen.

 

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: