Zahlreiche Promis kamen auf die Kirchenbank

Viel beachtete Aktion der reformierten Kirchgemeinde Bubikon am Chilbimärt

An Wetterlagen hatte der Bubiker Chilbimärt vom Samstag alles zu bieten: Regen, Spätsommerwetter, Sturm. Und auch an attraktiven Standideen. Ziemlich spektakulär war der Auftritt der reformierten Kirchgemeinde, die in einem kleinen Zelt eine aus der Kirche entfernte Kirchenbank aufgestellt hatte und Passanten bat, sich zur Kirche Bubikon zu äussern: Wann sassen Sie letztmals in einer Kirchenbank? Was gefällt Ihnen an der Kirchgemeinde Bubikon? Was würden sie sich wünschen?

 

Auch zahlreiche Promis liessen sich die Gelegenheit nicht entgehen, mit Mitgliedern des Pfarrteams, der Kirchenpflege und des Mitarbeiterstabs ins Gespräch zu kommen, wie hier auf dem Bild der eben erst nominierte SVP-Kandidat für das Schulpräsidium, Ueli Giger. Wer sich interviewen liess, erhielt zum Dank eine Weltneuheit: den eigens für diesen Anlass kreierten Bubiker Chiletirggel. Diesen konnte man sich aber auch verdienen, wenn man 5 Franken zu Gunsten einer durch Vandalismus beschädigen Kirche in Lugano spendete.

 

Am Chilbimärt nahmen nebst Vereinen und Hofladenbetreibern auch die Parteien SVP, FBV und EVP mit eigenen Ständen teil. Die Kinder-Flohmarkt wollte am Morgen zunächst nicht so recht in Gang kommen – wetterbedingt (Bild unten). Am Nachmittag, als sich das Wetter besserte, bauten dann aber doch zahlreiche Kids ihre Spielsachen-Stände auf.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: