Trickdiebe in Rapperswil

Am Dienstagnachmittag (17.09.2013) um 13 Uhr ist auf der Gemüsebrücke in Rapperswil ein Ehepaar Opfer von Trickdieben geworden. Die Unbekannten stahlen der Frau Schmuck im Wert von über tausendfünfhundert Franken.

 

Ein 67-jähriger Mann und seine 60-jährige Frau gingen zu Fuss vom Sonnenhof in Richtung Kreuzstrasse. Auf der Gemüsebrücke hielt ein ausländisches Auto an. Zwei Männer stiegen aus, hielten dem Mann ein Landkarte hin und erkundigten sich nach dem nächsten Spital. Währenddessen stiegen auch zwei Frauen aus dem Auto, umarmten die Ehefrau und lenkten sie mit einem Gespräch ab. Als das Auto wegfuhr, bemerkte das Ehepaar, dass der teure Armschmuck der Frau mit billigem Schmuck ausgetauscht wurde.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: