Zwei Autos abgefackelt?

Polizei sucht Zeugen zu Fahrzeugbränden in Pfäffikon

Am späten Sonntagabend (15.9.2013) brannten in Pfäffikon ZH zwei Personenwagen. Verletzt wurde niemand. Der Sachschaden beträgt rund 100‘000 Franken.

 

Kurz vor 23.00 Uhr rückten Angehörige der Feuerwehr Pfäffikon wegen brennenden Autos an die Schulstrasse aus. Dank dem sofortigen Einsatz konnten die Brände an den zwei Fahrzeugen rasch gelöscht und ein Übergreifen des Feuers auf die angrenzende Liegenschaft verhindert werden. Die genaue Brandursache ist zurzeit unklar – Brandstiftung steht jedoch im Vordergrund.

Zeugenaufruf: Personen, die sachdienliche Hinweise im Zusammenhang mit diesen Autobränden machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Tel. 044 247 22 11, in Verbindung zu setzen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: