Wahlsplitter

Auf Facebook haben sich im Kampf um den freien Sitz am Bezirksgericht Hinwil so genannte "Fakeprofile" eingeschaltet: anonyme Schreiber, die unter falschem Namen endlose Diskussionen anzettelten. Um dann, als man die Echtheit ihrer Identität infrage stellte, spurlos im Cyberspace zu verschwinden. Nun scheint es einem solchen Fakeprofil gar gelungen zu sein, sich bei den Kandidaten einzureihen: Das "Regio" meldet in der heutigen Ausgabe die Kandidatur einer "Andrea Vogel" aus Wolfhausen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 2
  • #1

    Urs Bühler (Donnerstag, 29 August 2013 10:03)

    .. und all ihre Verschwörungstheorien rund um den ZO und die FDP gehen den Bach runter.

  • #2

    buebikernews (Donnerstag, 29 August 2013 10:23)

    ZO-Chefredaktor Christian Müller hat gestern – ziemlich herablassend – verlauten lassen, es liege "im Ermessen der Redaktion, Communiqués zu bearbeiten". Das haben seine Leute nun offenbar wörtlich genommen...

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: