Unbekannte brachen in Rapperswiler Kirche ein

In der Zeit zwischen Sonntag und Montag (26.08.2013) ist eine unbekannte Täterschaft im Herrenberg in Rapperswil in eine Kirche eingebrochen. Sie öffnete das Türschloss mit Werkzeug. Im Innern versuchte sie den Kerzenopferstock aufzubrechen. Dies gelang allerdings nicht. Sie verliess den Tatort ohne Deliktsgut. Es entstand Sachschaden in der Höhe von mehreren hundert Franken.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: