Mit E-Bike gestürzt – Polizei sucht Zeugen

Bild: KAPO ZH
Bild: KAPO ZH

Bei einem Verkehrsunfall am Sonntagabend (25.8.2013) ist in Oetwil am See ein junger Mann mit einem Elektrofahrrad gestürzt und schwer verletzt worden. Kurz nach 20.15 Uhr fuhr der 24-jährige Mann mit dem Elektrofahrrad auf dem leicht abfallenden Flurweg in Richtung Dorfzentrum. Beim Abbiegen nach rechts in die Schulhausstrasse kam er aus zurzeit noch unbestimmten Gründen zu Fall. Dabei zog sich der Radfahrer – der keinen Helm trug - schwere Kopfverletzungen zu und musste mit einem Rettungshelikopter der REGA ins Spital geflogen werden.


Zeugenaufruf: Personen, die Angaben zum Unfallhergang machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Verkehrszug Hinwil, Tel. 044 938 30 10, in Verbindung zu setzen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: