Bubiker Parteien stehen "Gewehr bei Fuss"

Am 30. März 2014 finden auch in unserer Gemeinde Gesamterneuerungswahlen statt. Noch bis zum 13. September haben aktive Mitglieder von Bubiker Behörden und gemeindeinternen Kommissionen Zeit, sich für einen allfälligen Rücktritt zu entscheiden und dies der Gemeinderstkanzlei zu melden. Anschliessend beginnt in den Bubiker Ortsparteien die eifrige Suche nach geeigneten Kandidatinnen und Kandidaten. Insbesondere gilt es zu entscheiden, wo allenfalls eine Kampfwahl gewagt werden soll.

 

Zu einer solchen wird es mit grosser Wahrscheinlichkeit bei der Schulpflege kommen: Schon 2010 bewarben sich für die neun Sitze 13 Kandidatinnen und Kandidaten – mit der Folge, dass prompt eine amtierende Schulpflegerin abgewählt wurde. Diesmal wird es wohl noch spannender: Die Schulpflege soll nämlich auf sieben Sitze verkleinert werden. Pikant ist, dass das Bubiker Stimmvolk am 22. September 2013 darüber an der Urne entscheiden muss, dass aber Rücktritte amtierender Behördenmtglieder bereits gut eine Woche früher eingereicht werden müssen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: