Tschüss, Tatort

Mit zwei kurzen, aber markanten Auftritten und sogar einer Kussszene in der Folge "Geburtstagskind" hat sich am Sonntagabend die aus Bubikon stammende Schauspielerin Anna Schinz aus der Krimiserie "Tatort" verabschiedet. Nach vier Einsätzen wird das Ermittlerteam um "Reto Flückiger" verkleinert, und "Brigitte Bürki" ist eines der Mitglieder, die den Machern offenbar entbehrlich erscheinen. Die im Freikirchen-Milieu spielende Folge war spannend und actionreich, bediente aber so ziemlich alle bei diesem Thema zu erwartenden Klischees.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: