Feuerwehr hatte zu tun

Bild: http://www.feuerwehr-bubikon.ch
Bild: http://www.feuerwehr-bubikon.ch

Das kurze, aber heftige Gewitter vom Mittwochabend bescherte auch der Bubiker Feuerwehr reichlich Arbeit, wie die Feuerwehr auf ihrer Website berichtet. Von insgesamt drei Orten trafen Meldungen wegen Bäumen und Ästen, die auf die Strasse gestürzt waren, ein: in Wolfhausen an der Oberwolfhauserstrasse (Bild) und in Bubikon an der Kapfstrasse sowie an der Pommernstrasse.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: