Heftiges Gewitter zersaute Bubiker Gärten

Kurz vor 19.0 Uhr hat die von Südwesten herannahende Gewitterfront die Gemeinde Bubikon erreicht und vor allem durch eine heftige Böenwalze einigen Schaden in den Gärten angerichtet: Umgeworfene Blumentöpfe, flachgelegte Sonnenblumen und abgerissene Äste allenthalben. Auch grössere Bäume wurden entwurzelt.

Leserbild: Valentin Wyss
Leserbild: Valentin Wyss

Weitere Bilder

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: