Alpmitarbeiter verhaftet

Bild: KAPO SZ
Bild: KAPO SZ

Wie berichtet, ist in Innerthal in der Region Wägital am Samstag, 3. August 2013, eine Transportseilbahn rund 30 Meter in ein steiles Waldgebiet abgestürzt. Eine 31-jährige Frau und ihr 38-jähriger Ehemann wurden dabei getötet. Das einjährige Kleinkind, welches sich ebenfalls in der Transportbahn befand und schwere Verletzungen erlitt, befindet sich in zwischen ausser Lebensgefahr. Die genauen Umstände des Unfalles sind noch nicht geklärt.

 

Die Kantonspolizei Schwyz hat mehrere Personen befragt, wie es dazu kam, dass die verunfallte Familie mit der Transportseilbahn talwärts befördert wurde. Aufgrund von widersprünglichen Aussagen der Befragten ist ein Mann polizeilich festgenommen worden, der die Transportbahn am Samstagmittag bedient hat.

 

Am Sonntag, 4. August 2013, haben die Untersuchungsbehörden im steilen Absturzgebiet die Bergung der Transportkiste vorgenommen. Dabei wurden sie unterstützt von Einsatzkräften der Feuerwehr Innerthal und der SAC-Sektion Zindelspitz. Hinweise auf eine mögliche Absturzursache sind zum jetzigen Zeitpunkt nicht vorhanden.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: