Schon wieder Töffunfall

Bild: KAPO ZH
Bild: KAPO ZH

Die Serie schwerer Töffunfälle in der Region reisst nicht ab: Bei einer Kollision zwischen einem Motorrad und einem Traktor ist am Dienstagabend (30.7.2013) in Ottikon bei Gossau der Zweiradlenker schwer verletzt worden.

 

Um 20 Uhr 50 fuhr ein 61-jähriger Lenker mit seinem Motorrad auf der Austrasse von Gossau Richtung Ottikon. Bei der Hofzufahrt ‚Hartmis‘ kollidierte er mit dem auf die Strasse einbiegenden Frontlader des Traktors eines 31-jährigen Lenkers. Der Töfffahrer kam zu Fall und zog sich eine offene Beinfraktur zur. Der Verletzte wurde mit einem Rettungshelikopter der REGA ins Spital geflogen. Wegen des Unfalls musste die Strasse gesperrt und der Verkehr umgeleitet werden.

Zeugenaufruf: Personen, welche Angaben zum Unfall machen können, werden gebeten, sich mit der Kantonspolizei Zürich, Verkehrszug Hinwil, Telefon 044 938 30 10, im Verbindung zu setzen.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: