Neuer Präsident der Riders wirft per sofort das Handtuch!

Auch Urs Wittwer und Oli Bachofen nicht mehr im Vorstand – NLA-Verein praktisch führungslos

+++ BREAKING NEWS +++ BREAKING NEWS +++
Peter Buchs (Bild: ZO Pumas)
Peter Buchs (Bild: ZO Pumas)

Eklat bei den Floorball Riders – Dürnten – Bubikon – Rüti: Der eben erst zum Präsidenten gewählte Peter Buchs hat "infolge diverser unüberbrückbarer Unstimmigkeiten per sofort seinen Rücktritt" bekannt gegeben. Ebenfalls nicht mehr im Vorstand ist Marketingchef Urs Wittwer sowie Sportchef Oli Bachofen, der seinen Rücktritt schon im Juli erklärt hatte. Damit ist der NLA-Verein praktisch führungslos, obschon es in einem Schreiben an die Mitglieder heisst, der Trainings- und Meisterschaftsbetrieb sei gewährleistet.

 

Peter Buchs, Inhaber eines Sportgeschäfts und Vater der Riders-Spielerin Kim Buchs, war am 27. Mai 2013 ins Amt gewählt worden. Bereits an der GV musste er sich kritische Fragen, namentlich zum bereits vor der Wahl vollzogenen Ausrüster-Wechsel, gefallen lassen ("buebikernews" berichtete). Am 25. Juni gab dann Oli Bachofen überraschend seinen Rücktritt bekannt ("buebikernews" berichtete). Die Hintergründe blieben unklar, es kursierten diverse Gerüchte.

 

Das Schreiben des Restvorstandes an die Vereinsmitglieder:

Kommentar schreiben

Kommentare: 0

"buebikernews" als RSS Feed abonnieren

Seite teilen:

"buebikernews" auf Facebook folgen:

Anzeigen

Suche auf dieser Seite:

Offizielle Website der Gemeinde Bubikon:

Offizielle Website der Schulen Bubikon: